Black Coffee

Hören

Black Coffee

Name des Tracks: David und Rachel Diggs
Name des Tracks:
 »Black Coffee«
Label: The Gold Label
Erscheinungsdatum: 13. März 2012
Dauer des Tracks: 5:48
Emotionale Nachwirkungen:
Bis der Alkoholpegel den des Koffeins überrundet
Passt am besten zu: Black Coffee und doppeltem Whisky
Video: Vimeo
Download: Amazon
Autor: Hans von Seggern

Was hält Sie auf Trab, wenn die große Liebe geht und die nächste ist noch nicht in Sicht? Ganz klar: »In between it’s nicotine and: Black Coffee – feelin‘ low as the ground…« Mit rabenschwarzer Seele und samtig-weicher Eleganz präsentieren Arrangeur David Diggs und Tochter Rachel den Jazz-Standard „Black Coffee“ auf ihrem gemeinsamen gleichnamigen Album. Prominente Protagonisten wie Ella Fitzgerald oder Peggy Lee machten den Blues aus der Feder von Sonny Burkes und Paul Websters zu dem, was er heute ist – zu einem Klassiker. »Lord, how slow the moments go, when all I do is pour: Black coffee, since the Blues caught my eyes…«

Kein Zweifel: David Diggs besticht die Ohren des audiophilen Hörers in seinem Arrangement mit Rachels verführerischer Stimme, Bass-Synthesizer und einem akustischen Jazz-Quartett, das er auf einem Flokati-weichen Streicherteppich bettet. Genießen Sie ihn zu fortgeschrittener Stunde mit einem doppelten Whisky und einer Tasse nachtschwarzen Kaffees.


Kaffee Kaufen

In unserem Moka Laden finden Sie unsere hervorragenden Blends und Single Origins aus eigener Röstung. Zum Beispiel diese hier:

Shop: Filter No 7: <br>Park Slope

Filter No 7:
Park Slope

Filterkaffee at its best von der Cooperative Dota aus Costa Rica
ab 7,30 €
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten mehr infos

Shop: Espresso No 1: <br>Ins Kaffeehaus

Espresso No 1:
Ins Kaffeehaus

Der Klassikaner für alle, die sich den Wiener Spirit nach Hause holen wollen
ab 7,00 €
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten mehr infos